header

Erntedank 2016 –

Was wir ernten bringen wir … und teilen

Jedes Jahr wird der von den zahlreichen Kindergartenkindern gestaltete Erntedankgottesdienst in der herbstlich geschmückten Pfarrkirche St. Michael zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt. Am Samstag, dem 8. Oktober 2016, fand in diesem Jahr der festliche Erntedankgottesdienst der katholischen Gemeinde Schwanfeld statt. Schon vor dem Gottesdienst bewunderten die Kinder gegenseitig ihre liebevoll gestalteten Erntekörbchen. Mit diesen zogen die als Bauer und Bäuerin gekleideten Buben und Mädchen des Schwanfelder Kindergartens in die Kirche ein. Vor dem reich mit Erntegaben geschmückten Altar nahmen die Kinder mit ihren Erzieherinnen Platz. Auf der Gitarre begleiteten die Kindergartenleiterinnen Frau Anne Scheib und Moni Schimmel die Kleinen und sie sangen ihr Danklied „Gott hat die Welt so schön gemacht“. So dankte die kleine Schar  für Garten- und Feldfrüchte. Der Predigt von Pfarrer Benkert, der das Thema „Erntedank“ kindgemäß veranschaulichte, lauschten die Kinder in dieser Atmosphäre andächtig. Voll Freude sangen alle beschwingt zum Abschluss den Lobpreis „Laudato sii“ mit den Kindern. Abgerundet wurde der Gottesdienst zum Schluss mit einem farbigen Tüchertanz, der den Kindergartenkindern sichtlich Spaß bereitete. Die von Pfarrer Benkert gesegneten Erntedankkörbchen durften die Mädchen und Buben stolz nach Hause tragen. Der Einladung, nach dem Kirchgang herbsttypische Produkte des ortsansässigen Obst- und Gartenbauvereins käuflich zu erwerben, folgten gerne viele Schwanfelder, die den Abend mit einem kleinen Plausch ausklingen ließen.

Nachrichten

Unser Thema für das Kindergartenjahr 2017/18

Der Natur auf der Spur ...

Kindergartenfest 2017

Kunterbuntes Kindergartenfest der großen Gefühle ...

Danke sagen zum Erntedankfest in St. Michael Schwanfeld

Erntedank 2016 – Was wir ernten bringen wir … und teilen ...

­